Seniorenbeirat der SG Fredenbeck

Senioren für Senioren

Willkommen beim 3.Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck

 

                    

Aktuelles:

Fredenbeck, 27. 04.2020                                                                                                                                                 Kandidatenaufruf für die Wahl zum 4. Seniorenbeirat

Nach fast 3-jähriger intensiver, erfolgreicher Arbeit läuft die Amtszeit des 3. Seniorenbeirates der Samtgemeinde Fredenbeck zum Ende des Jahres 2020 ab. Alle Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre mit erstem Wohnsitz in der Samtgemeinde Fredenbeck sind aufgerufen, sich für den 4. Seniorenbeirat zu bewerben.                                                                                                                         Der Seniorenbeirat als parteiunabhängiges und ehrenamtlich besetztes Gremium nimmt die Interessen und Belange älterer Menschen in der Samtgemeinde Fredenbeck wahr. Er entwickelt Ideen und Aktivitäten zur Verbesserung der Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren, die letztlich allen Generationen zu Gute kommt.

Die Aktivitäten des Seniorenbeirates entstehen in der Regel aus eigener Initiative oder aus Anregungen aus der Bevölkerung.              Hiier sind Sie aufgerufen, sich mit Ideen einzubringen.

Keine Angst. Wir arbeiten gemeinsam. Keiner steht mit seiner Idee allein da                                                                                             Helfen Sie uns, unsere Gemeinde liebens- und lebenswert zu gestalten.

Ihre Bewerbung mit Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer reichen Sie bitte bis 31.05.2020 bei der Samtgemeinde Fredenbeck, Schwingestr.1, 2117 Fredenbeck /Frau Tiemann (Zimmer3) ein.                                                             Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gern an  Frau Tiemann (Tel.: 04149-91300) oder an den derzeitigen Vorsitzenden des              3. Seniorenbeirates Rolf Mau (Tel.: 04149-613).                                                                                                           

Wir können etwas bewegen. Versuchen Sie es doch auch einmal.


Hinweis: Auf Grund behördlicher Anordnungen darf bis auf weiteres sowohl das gesunde Frühstück als auch der Mittagstisch für Senioren nicht angeboten werden. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir wieder starten können. 


Die parteiunabhängigen und ehrenamtlichen Mitglieder des Seniorenbeirates vertreten die Interessen der über 60-jährigen Menschen in der Samtgemeinde Fredenbeck gegenüber Rat und Verwaltung der Samtgemeinde Fredenbeck.

Sie möchten uns unterstützen?                                                                                                  Sie haben Vorschläge oder Anregungen für unsere Arbeit?                                          Besuchen Sie  doch unverbindlich unsere öffentlichen Sitzungen oder rufen Sie uns an.     Kontaktdaten im Reiter "Über uns".

Fredenbeck, 13.12.2019:                                                                                                             Sie haben Zeit und Lust, mit überschaubarem zeitlichen Aufwand etwas Gutes zu tun? Klicken Sie doch bitte auf den Reiter "Aktivitäten". Dort finden Sie unseren Aufruf zum gesunden Pausensnack. Unterstützen Sie uns bitte. Es macht Freude, gemeinschaftlich aktiv zu sein. Sie zweifeln noch? Versuchen Sie es unverbindlich.

Fredenbeck: 13.12.2019:                                                                                                                          Sechs Kurse "Schüler helfen Senioren im Umgang mit neuer Technik wie smartphone, laptop, pp" sind erfolgreich abgeschlossen.                                                                                                                                    Klicken Sie für weitere Informationen bitte auf den Reiter „Termine und Veranstaltungen“.



 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

19.01.2017

Schüler helfen Senioren

Die Schülerfirma „Geestlandia“ der Geestlandschule Fredenbeck und der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck starten im März 2017 ein generationenverbindendes Projekt.

Schülerinnen und Schüler der Geestlandia helfen Seniorinnen und Senioren beim Einstieg in den Umgang mit dem PC, dem Tablet, dem Smartphone und den Internet.

Das Internet wird immer mehr Teil unseres gesellschaftlichen Lebens.
Die Schülerinnen und Schüler der Geestlandia möchten daher Seniorinnen und Senioren (60 Jahre und älter) durch fallbezogene individuelle Hilfestellung ermöglichen, daran teilzuhaben, um z. B. online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen (online-banking) zu tätigen.

Die Schülerfirma „Geestlandia“ bietet diese Hilfestellung ab März 2017 montags in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Geestlandschule an. Eine vorherige telefonische Anmeldung im Sekretariat der Schule (04149/92910) ist aus organisatorischer Sicht wünschenswert; Name, Adresse und Anliegen sollten dabei mitgeteilt und das eigene Gerät (PC, Tablet oder Smartphone) möglichst zur Unterweisung mitgebracht werden. Die Hilfestellung erfolgt gegen eine freiwillige „Anerkennungsleistung“.



Zurück zur Übersicht